EMS Kraus - Klassensatz Programmieren mit Klaus
EMS Kraus - Schülerarbeitsheft Programmieren mit Klaus

Klassensatz

Programmieren mit Klaus

Einstieg in die Informatik  ■  Programmieren ohne Computer  ■  ■  ■ 

EMS Kraus - Programmieren mit Klaus

329,00 Euro

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Klassensatz im Kunststoffkasten 400 x 300 x 175 mm
mit verschließbarem Deckel inkl. Aufgaben- und Begleitheften

Auslieferung ab Januar 2019

Klassensatz „Programmieren mit Klaus”

Mit dem Klassensatz „Programmieren mit Klaus” möchten wir Schülerinnen und Schülern an Grundschulen und weiterführenden Schulen ermöglichen, grundlegende Konzepte der Informatik kennenzulernen – und das ohne Computer.
Einfache Algorithmen werden mit Hilfe von Befehlskarten aus Karton gelegt. Die Grundzüge des Programmierens bis hin zu Unterprogrammen und Variablen werden anhand eines überschaubaren Satzes an Befehlen vermittelt.

Bei der Konzeption des Materials standen die Einfachheit und leichte Be-greifbarkeit im Vordergrund. Beides soll helfen, die Informatik sowohl den Schülerinnen und Schülern als auch fachfremden Lehrpersonen leichter zugänglich zu machen.
Ergänzend behandelt das Material wichtige Themen rund um die Arbeitsweise von Computern, von der Verschlüsselung über binäre Zahlen bis hin zu Such- und Sortieralgorithmen.

Mit einem Klassensatz „Programmieren mit Klaus” können 12 Schülergruppen parallel arbeiten.

Das → Schülerarbeitsheft unterstützt die Bearbeitung der gestellten Aufgaben, enthält eine Vielzahl weiterer Aufgaben unterschied­licher Schwierigkeits­stufen und hilft bei der Dokumentation des Lernfortschritts.

Das → Schülerarbeitsheft ist Verbrauchs­material und separat zu bestellen.

EMS Kraus - Schülerarbeitsheft Programmieren mit Klaus

Ein Klassensatz enthält:

  • 12 Sätze à 48 Befehlskarten

  • 12 Baumwollbeutel zur Aufbewahrung der Befehlskarten

  • 12 Aufgabenhefte

  • 12 Chiffrierscheiben für die Caesar-Verschlüsselung

  • 12 Karten mit dem Verschlüsselungs­schema für den Winkelcode

  • 12 Sätze à 5 Karten mit Arbeitstafel zu binären Zahlen

  • 2 Begleithefte für Lehrkräfte

  • 1 Schülerarbeitsheft zum Kennenlernen


Mehr Informationen zum Inhalt des Klassensatzes finden Sie hier:

→ Befehlskarten
→ Aufgabenheft
→ Begleitheft für Lehrkräfte
→ Zusätzliche Materialien

Programmieren mit Klaus – Tipps von Antonia

Bei viele Aufgaben gibt es unter der Überschrift „Tipp von Antonia” kleine Hilfestellungen. Häufig wird auf Befehle hingewiesen, die verwendet werden sollen. Die Tipps sind in dieser Box leicht zu finden.

Chiffrierscheibe für den Caesar-Code

Mit Hilfe der Chiffrierscheibe ist die Caesar-Verschlüsselung leicht anzuwenden. Auf unserer Chiffrierscheibe stehen außen in Schwarz das Originalalphabet und innen in Blau das „geheime” Alphabet. Diese Farben werden auch in den Aufgaben im → Schüler­arbeitsheft verwendet und erleichtern den Schülerinnen und Schülern so das Verschlüsseln und Entschlüsseln.

Holzfigur erleichtert das Erfassen der Aufgabenstellung

Beim Ermitteln der Anzahl der Schritte, die der Roboter in den unterschied­lichen Programmier­aufgaben laufen muss, helfen Spielfiguren, mit denen der Parcours im Aufgabenheft „abgelaufen” werden kann.

↑ Nach oben

Kontakt Impressum AGB Datenschutz

Zustimmen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies und Ihren Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.